Symposium

13.00–15.00The Futures of ComicsSymposium 

Maskenliebhabersaal


Symposium 


Part 1: 13.00 – 15.00 Uhr
The Futures of Comics


Die Digitalisierung und das Verfügbar machen von Büchern im Netz hat Auswirkungen darauf wer sie liest und wie sie gelesen werden. Mit dem Zugang zu Publikationen verändert sich deren Wert. Dies gilt für breite Auflagen wie für Raritäten. Was bedeutet der Schritt von der privaten Sammlung in ein online Archiv? Es stellen sich Fragen nach Formen des digitalen Archivierens, Zugänglichkeit und Urheberrecht. In The Futures of Comics  wurden vier Experten und Liebhaber der Neunten Kunst eingeladen Auszüge aus ihrer privaten Bibliothek nach Luzern mitzubringen und während des Festivals zu digitalisieren. Ilan Manouach, Initiator des Projektes, unterhält sich mit seinen Gästen über ihre Bücher sowie über Möglichkeiten und Risiken von Web-Archiven.


Teilnehmende: Guillaume Dumaura (FR), Kim Jooha (CA), Josh O’Neill (US), Aarthi Parthasarathy (IND), Francesc Ruiz (ES)


Einleitung und Moderation: Ilan Manouach (Kurator The Futures of Comics, GR)


In Zusammenarbeit mit der Studienrichtung Illustration der HSLU–Design & Kunst


Kosten: CHF 30 / mit Fumetto-Pass und D&K-Alumni CHF 15 / Studierende gratis


Anmeldung

16.00–18.00Die Evolution der SelbständigkeitSymposium 

Part 2: 16.00 – 18.00 Uhr
Die Evolution der Selbständigkeit


Auf jeden Star kommen Hunderte, die es nicht ins Rampenlicht schaffen. Das ist nicht immer eine Frage des Talents, eine grosse Rolle spielt die Art wie man sich darstellt und vermarktet. Wie unterschiedlich Zeichner*innen mit der Herausforderung der Selbständigkeit umgehen, davon handelt dieses Panel. Schweizer Künstler reden über ihre Strategien und wie sich diese in den letzten Jahren verändert haben. Die digitale Vernetzung kommt mit neuen Anforderungen und Möglichkeiten daher. Die Künstler*innen arbeiten über traditionelle Vertriebe oder übernehmen das online Marketing gleich selbst, sie organisieren sich allein oderr als Kollektiv, sie begegnen ihren Fans im familiären Rahmen und teilen diesen mit tausenden von Followers.


Im Anschluss lädt das Réseau BD Suisse zum Austausch beim Apéro ein.


Teilnehmende: Rina Jost, Jared Muralt, Thomas Ott, Barbara Seiler (Howthef.ch), Tom Tirabosco, Daniel Wernli (Balsam)


Moderation: Johanna Lier, Dozentin für kreatives Schreiben, Journalistin


Kooperation: Studienrichtung Illustration der HSLU–Design & Kunst / Réseau BD Suisse


Event in Deutsch


Kosten: CHF 30 / mit Fumetto-Pass und D&K-Alumni CHF 15 / Studierende gratis


Anmeldung

Menu

FUMETTO

Filter

NEWS

IG-Kultur, Bruchstrasse 53
Mi, 27. März, 18.30 Uhr


Wir besuchen die Ausstellungen von Benedikt Notter und Martin Panchaud, María Luque, MÜSCLE Siebdruckkollektiv, Spleur Magazin, Nando von Arb und schlussendlich Carole Isler in ihrer Ausstellung mit Liveportrait zeichnen.


In Kooperation mit Médecins sans Frontières Schweiz


Workshop von Carol Isler (Liveportrait zeichnen) ab 19.30 Uhr, Rössligasse 12


Anmeldung

Als Amici unterstützen Sie den wichtigsten Comic-Anlass in der Schweiz und somit vor allem junge, innovative Comic-Kunst. Wir bedanken uns für Ihr Engagement mit einem einzigartigen Festivalerlebnis.


Kategorien:
Firmen-Amici ab CHF 750.–
Super-Amici ab CHF 200.–
Amici ab CHF 100.–
Amici-Piccolo ab CHF 50.–


Informationen zu den einzelnen Kategorien und Anmeldung direkt hier

Fumetto 2019: 6. bis 14. April

Alle
Ausstellungen
Satelliten
Café, Bistro, Bar
Infopoints
Ticketverkauf