Podium

16.30The Forgotten History of Visionary Artist Herbert CrowleyPodium 

Herbert Crowley, Podium


Eine Podiumsdiskussion über Herbert Crowley, den vergessenen Meister der Comics, Illustrationen und Skulpturen erforscht die faszinierende Geschichte, welche sich durch die unterirdische Kunstwelt des 20. Jahrhunderts in New York, die Schützengräben des Ersten Weltkriegs und das Schweizer Gelände des Psychoanalytikers Carl Jung zieht. Wir werden untersuchen, wie ein so vitaler und meisterhafter Künstler vergessen und schließlich wiederentdeckt wurde.


Justin Duerr (biographer, US), Mandy Katz (researcher, US), Susanne Wettstein (Niece of Herbert Crowley, CH) 


Moderation: Josh O'Neill (publisher Beehive Books, US)


Englisch 

14.30–15.30Religiöses und Visionäres im Comic von Joann SfarPodium 

Maskenliebhabersaal


Eine kleine Expertenrunde unterhält sich zu Joann Sfars Umgang mit dem Religiösen im Hinblick auf Ironie, Mystik, Toleranz und Kritik. Dazu sollen neben den jüdisch geprägten Werken von Sfar auch Aspekte der anderen Weltreligionen im Comic in den Blick genommen werden.


Silvia Henke Dean (Kulturwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Kunst und Religion, CH), Anette Gehrig (Direktorin Cartoonmuseum Basel), Syam Sundar Vunnamati (Comic Zeichner & Forscher, IND), Petra Wettstein (Religionswissenschafterin, CH)


Moderation: Lars von Törne (Journalist Tagesspiegel Berlin, DE)


Event in German / English


Kooperation: Cartoonmuseum Basel

17.30Comic Konzepte im dreidimensionalen RaumPodium 

Maskenliebhabersaal


Eine neue Generation von Künstlern sieht das Medium Comic als räumliche Erfahrung. Das Dreidimensionale ist dabei fundamentaler Bestandteil im narrativen Konzept, in der Wahl des Materials und in der Präsentation der Arbeit. Die Comic-Künstler*innen der Ausstellung Rebus sprechen über ihre Visionen von sequenzieller Erzählung zwischen Publikation und multimedialer Installation.


Aidan Koch (US), Alex Beauclair (FR), Danslecieltoutvabien (FR), Margaux Duseigneur (FR), Son Ni (TW)


Moderation: Bill Kartalopoulos (Kurator Rebus, US)


Event in English

14.30MYTHOLITICS 3: Kollektive Narration im AufbruchPodium 

Maskenliebhabersaal


Die Comic-Szene Indiens ist im Aufwind. Kollektive von New Delhi über Mumbai nach Kalkutta stampfen ein Netz von Festivals aus dem Boden. Kunstschulen in Ahmedabad und Bangalore räumen der sequentiellen Narration einen festen Platz ein. Die Kraft der Zeichnung steht in der Revolte gegen soziale Diskriminierung und patriarchale Hierarchie, alternative DIY Methoden und neue online Möglichkeiten der Publikation werden genutzt. In diesem Panel geben wichtige Akteure der Comic-Szene Indiens Einblick in das vibrierende Geschehen.


Lokesh Khodke (BlueJackal), Aarthi Parthasarathy (Kadak), Avinash Karn (Madhubani Art), Pagal Canvas, Orijit Sen, Renuka Rajiv


Moderation: Lars von Törne, Journalist, Tagesspiegel, DE


Event in English

Menu

FUMETTO

Filter

NEWS

IG-Kultur, Bruchstrasse 53
Mi, 27. März, 18.30 Uhr


Wir besuchen die Ausstellungen von Benedikt Notter und Martin Panchaud, María Luque, MÜSCLE Siebdruckkollektiv, Spleur Magazin, Nando von Arb und schlussendlich Carole Isler in ihrer Ausstellung mit Liveportrait zeichnen.


In Kooperation mit Médecins sans Frontières Schweiz


Workshop von Carol Isler (Liveportrait zeichnen) ab 19.30 Uhr, Rössligasse 12


Anmeldung

Als Amici unterstützen Sie den wichtigsten Comic-Anlass in der Schweiz und somit vor allem junge, innovative Comic-Kunst. Wir bedanken uns für Ihr Engagement mit einem einzigartigen Festivalerlebnis.


Kategorien:
Firmen-Amici ab CHF 750.–
Super-Amici ab CHF 200.–
Amici ab CHF 100.–
Amici-Piccolo ab CHF 50.–


Informationen zu den einzelnen Kategorien und Anmeldung direkt hier

Fumetto 2019: 6. bis 14. April

Alle
Ausstellungen
Satelliten
Café, Bistro, Bar
Infopoints
Ticketverkauf