Aktion

10.00–20.00Out and About BikesAktion 

Überall in der Stadt Luzern


Wir lieben Velos! Deshalb erobern Velos während des Festivals die Stadt. Überall sind sie anzutreffen, sei es als Flugvelo zum Ausprobieren im Verkehrshaus, als Velokurier-Puzzle-Velo oder als Fahrgelegenheit von Nextbike. Darüber hinaus entdeckt ihr auf eurer Fumetto-Route kunstvolle Velo-Objekte, die euch den Weg zu uns weisen. Haltet die Augen offen.

10.00–20.00PaintshotAktion 

Festivalzentrum Kornschütte


Paintshot ist ein Videospiel speziell für Fumetto. An den Zeichenstationen entwerfen Besucher*innen mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen im Game zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Verfügbar ab 4. April 2019


Download für iPhone und iPad


Download für Android

 

13.00–20.00Klinge(l)nde VelofahrendeAktion 

Rrring! Zziing! DingDong! Bing! Veloglocke.


Ein kleines Instrument um im Verkehr auf sich aufmerksam zu machen. Ich installierte ein Mikrofon in meinem Velokorb und fuhr in Zürich bei der grössten Velodemonstration der Schweiz mit. Kurz darauf kam das Velo durch den Bundesbeschluss VELO in die Bundesverfassung. Weitere Tonaufnahmen folgten an zwei Events der internationalen Velobewegung «Critical Mass». Ich organisierte auch zwei eigene Klingel-Events in Bern und Zürich. Für diese Eventsentstand mit Meret Gschwend (HKB, Visuelle Kommunikation) ein Flyer. Beim Event konnte ich eigene klangliche Ideen mit Velofahrer*innen umsetzen. Für die Klanginstallation wurde aus dem gesammelten Tonmaterial Sequenzen komponiert und eine Konstruktion mit Veloglocken gebaut. Zuhörer werden Teil der klinge(l)nden Velofahrenden.

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


Nach den Comics gleich weiter in die Fumetto-Bar. Reden, trinken, zeichnen. Hier macht Fumetto sich’s gemütlich. Dazu ein Fumetto-Menu mampfen ­– besser kann ein Comic-Tag nicht enden.

10.00–20.00Klinge(l)nde VelofahrendeAktion 

Rrring! Zziing! DingDong! Bing! Veloglocke.


Ein kleines Instrument um im Verkehr auf sich aufmerksam zu machen. Ich installierte ein Mikrofon in meinem Velokorb und fuhr in Zürich bei der grössten Velodemonstration der Schweiz mit. Kurz darauf kam das Velo durch den Bundesbeschluss VELO in die Bundesverfassung. Weitere Tonaufnahmen folgten an zwei Events der internationalen Velobewegung «Critical Mass». Ich organisierte auch zwei eigene Klingel-Events in Bern und Zürich. Für diese Eventsentstand mit Meret Gschwend (HKB, Visuelle Kommunikation) ein Flyer. Beim Event konnte ich eigene klangliche Ideen mit Velofahrer*innen umsetzen. Für die Klanginstallation wurde aus dem gesammelten Tonmaterial Sequenzen komponiert und eine Konstruktion mit Veloglocken gebaut. Zuhörer werden Teil der klinge(l)nden Velofahrenden.

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


Nach den Comics gleich weiter in die Fumetto-Bar. Reden, trinken, zeichnen. Hier macht Fumetto sich’s gemütlich. Dazu ein Fumetto-Menu mampfen ­– besser kann ein Comic-Tag nicht enden.

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


Nach den Comics gleich weiter in die Fumetto-Bar. Reden, trinken, zeichnen. Hier macht Fumetto sich’s gemütlich. Dazu ein Fumetto-Menu mampfen ­– besser kann ein Comic-Tag nicht enden.

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


Nach den Comics gleich weiter in die Fumetto-Bar. Reden, trinken, zeichnen. Hier macht Fumetto sich’s gemütlich. Dazu ein Fumetto-Menu mampfen ­– besser kann ein Comic-Tag nicht enden.

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


Nach den Comics gleich weiter in die Fumetto-Bar. Reden, trinken, zeichnen. Hier macht Fumetto sich’s gemütlich. Dazu ein Fumetto-Menu mampfen ­– besser kann ein Comic-Tag nicht enden.

20.00Zeichner*innenduellAktion 

Festivalzentrum Kornschütte


Hier wurde schon mancher Comic-Star an seine Grenzen gebracht. Antreten können alle, die einen Stift halten können. Nur eine schnelle Auffassungsgabe, Fantasie und einen kühlen Kopf müssen die Künstler*innen mitbringen, um beim Zeichnerduell Rum und Ähre zu erlangen. Durch den Abend führen Ophelia’s Iron Vest.


Eintritt frei

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


Nach den Comics gleich weiter in die Fumetto-Bar. Reden, trinken, zeichnen. Hier macht Fumetto sich’s gemütlich. Dazu ein Fumetto-Menu mampfen ­– besser kann ein Comic-Tag nicht enden.

10.00–20.00Klinge(l)nde VelofahrendeAktion 

Rrring! Zziing! DingDong! Bing! Veloglocke.


Ein kleines Instrument um im Verkehr auf sich aufmerksam zu machen. Ich installierte ein Mikrofon in meinem Velokorb und fuhr in Zürich bei der grössten Velodemonstration der Schweiz mit. Kurz darauf kam das Velo durch den Bundesbeschluss VELO in die Bundesverfassung. Weitere Tonaufnahmen folgten an zwei Events der internationalen Velobewegung «Critical Mass». Ich organisierte auch zwei eigene Klingel-Events in Bern und Zürich. Für diese Eventsentstand mit Meret Gschwend (HKB, Visuelle Kommunikation) ein Flyer. Beim Event konnte ich eigene klangliche Ideen mit Velofahrer*innen umsetzen. Für die Klanginstallation wurde aus dem gesammelten Tonmaterial Sequenzen komponiert und eine Konstruktion mit Veloglocken gebaut. Zuhörer werden Teil der klinge(l)nden Velofahrenden.

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


Nach den Comics gleich weiter in die Fumetto-Bar. Reden, trinken, zeichnen. Hier macht Fumetto sich’s gemütlich. Dazu ein Fumetto-Menu mampfen ­– besser kann ein Comic-Tag nicht enden.

10.00–20.00Klinge(l)nde VelofahrendeAktion 

Rrring! Zziing! DingDong! Bing! Veloglocke.


Ein kleines Instrument um im Verkehr auf sich aufmerksam zu machen. Ich installierte ein Mikrofon in meinem Velokorb und fuhr in Zürich bei der grössten Velodemonstration der Schweiz mit. Kurz darauf kam das Velo durch den Bundesbeschluss VELO in die Bundesverfassung. Weitere Tonaufnahmen folgten an zwei Events der internationalen Velobewegung «Critical Mass». Ich organisierte auch zwei eigene Klingel-Events in Bern und Zürich. Für diese Eventsentstand mit Meret Gschwend (HKB, Visuelle Kommunikation) ein Flyer. Beim Event konnte ich eigene klangliche Ideen mit Velofahrer*innen umsetzen. Für die Klanginstallation wurde aus dem gesammelten Tonmaterial Sequenzen komponiert und eine Konstruktion mit Veloglocken gebaut. Zuhörer werden Teil der klinge(l)nden Velofahrenden.

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


Nach den Comics gleich weiter in die Fumetto-Bar. Reden, trinken, zeichnen. Hier macht Fumetto sich’s gemütlich. Dazu ein Fumetto-Menu mampfen ­– besser kann ein Comic-Tag nicht enden.

10.00–20.00Klinge(l)nde VelofahrendeAktion 

Rrring! Zziing! DingDong! Bing! Veloglocke.


Ein kleines Instrument um im Verkehr auf sich aufmerksam zu machen. Ich installierte ein Mikrofon in meinem Velokorb und fuhr in Zürich bei der grössten Velodemonstration der Schweiz mit. Kurz darauf kam das Velo durch den Bundesbeschluss VELO in die Bundesverfassung. Weitere Tonaufnahmen folgten an zwei Events der internationalen Velobewegung «Critical Mass». Ich organisierte auch zwei eigene Klingel-Events in Bern und Zürich. Für diese Eventsentstand mit Meret Gschwend (HKB, Visuelle Kommunikation) ein Flyer. Beim Event konnte ich eigene klangliche Ideen mit Velofahrer*innen umsetzen. Für die Klanginstallation wurde aus dem gesammelten Tonmaterial Sequenzen komponiert und eine Konstruktion mit Veloglocken gebaut. Zuhörer werden Teil der klinge(l)nden Velofahrenden.

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


Nach den Comics gleich weiter in die Fumetto-Bar. Reden, trinken, zeichnen. Hier macht Fumetto sich’s gemütlich. Dazu ein Fumetto-Menu mampfen ­– besser kann ein Comic-Tag nicht enden.

Menu

FUMETTO

Filter

NEWS

IG-Kultur, Bruchstrasse 53
Mi, 27. März, 18.30 Uhr


Wir besuchen die Ausstellungen von Benedikt Notter und Martin Panchaud, María Luque, MÜSCLE Siebdruckkollektiv, Spleur Magazin, Nando von Arb und schlussendlich Carole Isler in ihrer Ausstellung mit Liveportrait zeichnen.


In Kooperation mit Médecins sans Frontières Schweiz


Workshop von Carol Isler (Liveportrait zeichnen) ab 19.30 Uhr, Rössligasse 12


Anmeldung

Als Amici unterstützen Sie den wichtigsten Comic-Anlass in der Schweiz und somit vor allem junge, innovative Comic-Kunst. Wir bedanken uns für Ihr Engagement mit einem einzigartigen Festivalerlebnis.


Kategorien:
Firmen-Amici ab CHF 750.–
Super-Amici ab CHF 200.–
Amici ab CHF 100.–
Amici-Piccolo ab CHF 50.–


Informationen zu den einzelnen Kategorien und Anmeldung direkt hier

Fumetto 2019: 6. bis 14. April

Alle
Ausstellungen
Satelliten
Café, Bistro, Bar
Infopoints
Ticketverkauf