Agenda

10.00041 – Das KulturmagazinSpecial Edition 

041 Kulturmagazin


Christoph Fischer (CH) «Traumfetzten», Buchauszug aus «Während ich schlief»


Wir freuen uns Auszüge aus Fischers neuem Werk «Während ich schlief» dem Fumetto Publikum vorzustellen. Auf 8 Seiten der Märzausgabe des Luzerner 041 Kulturmagazins, gewähren wir Kulturinteressierten einen Einblick in das Schaffen von Christoph Fischer.


Kooperation: Cartoonmuseum Basel


10.00GassettoSpecial Edition 

In den Strassen und Gassen Luzerns


Verkaufsstart: 3. März


Fumetto macht Geschichten von der Strasse als Comics erlebbar. Gemeinsam mit der kirchlichen Gassenarbeit schafft Fumetto die erste Take-Away Ausstellung.

Gute Chancen eine Gassetto zu erwerben hast du an folgenden Plätzen: Helvetiaplatz, Theaterplatz, Rathausplatz, Schwanenplatz, Löwenplatz, Mühleplatz, Naturmuseum


Die Geschichten gezeichnet haben: Andreas Kiener, Conradin Wahl, Leonie Rösler, Melk Thalmann, Michael Kühni, Roland Burkart, Vanessa Hatzky


Kooperation: Verein Kirchliche Gassenarbeit Luzern


10.00Satelliten EröffnungSatelliten Veranstaltung 

In der ganzen Stadt Luzern


Täglich, 10. – 28. März, hier geht es zu den Satelliten.


Begleitet wird das Fumetto Festival von seinen Satellitenausstellungen. Auch diese stehen im Zeichen von Swissness und präsentieren in der ganzen Stadt die Werke einheimischer Künstler*innen. Von experimentellen Graphic Novels, Postkarten aus New York über lebensgrosse Kartonfiguren bieten die verschiedenen Satelliten einen vertieften Blick auf die Spannweite der Neunten Kunst in der Schweiz. Über 35 Lokalitäten, Geschäfte, Restaurants und Bars öffnen in Luzern ihre Türen und bieten einzigartige Ausstellungen und Möglichkeiten zur Interaktion mit dem Medium des Comics.


10.00Fantoche@Fumetto - Animationsfilme sprengen GrenzenFilm 

Online, 20. – 28. März


Wiederholende poetisch-surreale Handlungen treiben einen winzigen Planeten an. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Unsere Generation lotet die Grenzen bezüglich Vernetzung aus und dokumentiert doch alles in Ich-bezogenen Schnappschüssen. Geschaut werden können die Animationsfilme bequem von zuhause aus.


Filme:
    •    Circuit, Delia Hess, CH 2018, 8’41’’
    •    The Lonely Orbit, Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22’’
    •    My Generation, Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4’’
    •    Selfies, Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40’’


Hier geht es zu den Filmen.


Kooperation: Fantoche International Animation Film Festival Baden, 2021: 7.–12. September


10.00Edition Moderne - BuchtippSpecial Edition 

Online, 20. – 28. März um 10.00 Uhr


Täglich präsentiert der Verlag Edition Moderne während den neun Festivaltagen einen exklusiven Buchtitel aus ihrem Programm.


Die Videobuchtips sind Rückblick und Ausblick zugleich. Sie präsentiert die Edition Moderne und ihre reiche Geschichte anhand der bisher veröffentlichten Titel (knapp 400). So vermitteln sie eindrücklich die Vielfalt, Qualität und Historie der Edition Moderne. Fumetto ist stolz, all die wunderbaren Buchtitel seinem Publikum vorzustellen.


Hier geht es zu den Buchtipps.

10.00COMIC-STIPENDIEN DER DEUTSCHSCHWEIZER STÄDTEPreisverleihung 

Video-Verleihung


Online 20. März um 10.00 Uhr


Zum achten Mal werden die Comic-Stipendien der Deutschschweizer Städte Basel, Bern, Luzern und Zürich verliehen und dem hiesigen Comic-Schaffen alle Ehre erwiesen. Insgesamt Fr. 37'500 werden dieses Jahr an drei herausragende Künstler*innen vergeben. Die Video-Verleihung, realisiert von David Röthlisberger, ist ab 20. März auf allen Kanälen zu sehen.


Zudem sind als Satelliten-Ausstellungen die Stipendiaten von 2019/2020 zu sehen: Andreas Lori, Andreas Gefe und Leonie Rösler.


Hier geht es zur Verleihung 2021.

10.00COMIC-ART on the streetsSpecial Edition 

Zwischen Neu- und Altstadt


20. – 28. März


Sieben Künstler*innen loten Informationssäulen als Comic-Panels aus und zeigen, was im Comic alles möglich ist. Ob gezeichnet, gemalt oder gesprayt, jede Säule wird so zu einem Kleinod der Kunst und unübersehbar.


Mit dabei sind: Leonie Rösler, Carla Haselbauer, Felix Schaad, Nando Von Arb, Niels Blaesi, Lotte Greber und Sirak Ghebre (Luzerner Maler, im 2. Lehrjahr)


Die Säulen sind auf folgenden Plätzen zu bewundern: Helvetiaplatz, Theaterplatz, Rathausplatz, Schwanenplatz, Löwenplatz, Mühleplatz, Naturmuseum


10.00Fumetto im VögeligärtliSpecial Edition 

Vögeligärtli


20. – 28. März


In Zusammenarbeit mit dem Quartierverein Hirschmatt-Neustadt präsentiert Fumetto einen neuen Fokuspoint im Vögeligärtli.


Auf zwei Plakaten präsentieren die beiden Westschweizer Künstler*innen Maurane Mazars und Pierre Wazem Einblicke in ihre Werke und geben uns einen physischen Einblick in ihre digitalen Angebote am Fumetto.


Das macht Appetit auf mehr!


10.00–12.00Maurane MazarsSpecial Edition 

Fumetto Schleuder


Online, 20. – 28. März


Die Fumetto Schleuder präsentiert diese Jahr Maurane Mazers. Auf der Fumetto Webseite gewähren wir dem Publikum einen kompletten Einblick in das fertige Buch. Und die Autorin erzählt via Audio, was sie in der Zeit in Buenos Aires erlebt hat und wie das Buch zustande gekommen ist. 


Hier geht es zur Schleuder.

10.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Kreativ für zuhause


Online, 20. – 28. März


Die Künstler*innen Anete Melece und Luigi Olivadoti haben für dich ein eigenes Comic-Malbuch kreiert. Lass dich inspirieren und male mit! Du kannst uns dein gezeichnetes Bild schicken an comic@fumetto.ch und mit etwas Glück gewinnst du ein tolles SJW-Heft!


Kooperation: SJW Schweizerisches Jugendschriftenwerk


Das Ausmalbuch könnt ihr hier downloaden.

10.00–17.00Kunterbunte Comic-KreaturenKinder & Jugendliche 

Comic-Figuren zum selber machen


Online, 20. – 28. März


Wir entdecken und formen Superlebewesen, Allbewohner, liebste Monster, Tiere und Menschen; alles was dir in den Sinn kommt. Auf verschiedene Arten zeichnen, kleben und gestalteten Debora Gerber und Nicole Heri Figuren, die du zuhause nachbauen kannst. Wir freuen uns mit dir, deine Ideen fliegen, tanzen, jauchzen zu lassen.


Hier findest du die Videos:
Beleidigte Kaugummis
Hundgesichter
Strichmännchen


10.00–20.00Small Press Heaven – DIGITALLY MARKETMarkt 

Online, 20. – 28. März


Tolle Kunst und kleine Auflagen: Siebdrucke, Illustrationen, Fanzines und andere Lieblingsstücke. Kollektive aus der ganzen Welt präsentieren ihre schönsten, abgefahrensten, einmaligsten Drucksachen über ihre Webshops. Unbedingt reinschauen!

Mit dabei sind diese Kollektivs.


10.00–20.00Poster-Bazar ShopMarkt 

Werkschau


Online, 20. – 28. März


Blackyard/Jared Muralt, Balz Bosshard, Michel Casarramona, Benjamin Güdel, Märt Infanger, Samuel Jordi und Amadeus Waltenspühl zeigen ihre Plakate und Kunstdrucke nur für euch online.


Und ja, es gibt das eine oder andere sicher noch zu haben. Viel Spass beim Stöbern!


Übrigens, ihre Satelliten-Ausstellung findet ihr bei DQ Solutions in den Schaufenstern (Nr. 37)


10.00–20.00PaintshotAktion 

Das Fumetto-Game zum Mitzeichnen


Online, 20. – 28. März


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das du gestaltest. Du entwirfst mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Das Spiel steht hier zum Download bereit.


11.00–11.30Fumetto Opening FilmSpecial Edition 

Die Fumetto Special Edition ist da. Taraaaaa. Und wird mit Pauken, Trompeten und einem Plopp eröffnet.


Viel Vergüngen bei der Ansprache von Beat Züsli, Stadtpräsident; Roman Steiner, Vorstandspräsident und dem Fumetto-Team. Um 11.00 Uhr geht es los.


Hier geht es zum Eröffnungs-Video.

11.00–13.30Workshop: GIFs selber machenKinder & Jugendliche 

Erzähls mit GIFs


Online-Workshop, 20. und 27. März, 11.00 – 13.30 Uhr


Hast du schon mal auf einem Tablet gezeichnet? Malin Widén und Sara Stäuble zeigen dir, wie du Bilder auf dem Bildschirm zeichnen und sie zu GIFs animieren kannst. Schritt für Schritt leiten sie dich in ihrem Workshop an. Dafür brauchst du einfach ein Tablet oder Smartphone.


Der Workshop ist für alle Altersgruppen geeignet.


Anmelden könnt ihr euch bis jeweils freitags. Hier geht es zur Anmeldung.


Wenn du möchtest, kannst du uns dein GIF schicken auf comic@fumetto.ch, damit wir es auf unserer Website zeigen können.


14.00Total SwissnessPodium 

Podium


Online, 20. März um 14.00 Uhr


Schweizer Comic-Verlage unter der Lupe: Zwei Comic-Verlage prägen seit langem die Wahrnehmung von Schweizer Comic im In- und Ausland: Die Edition Moderne und Les éditions Atrabile, 40- und 23-jährig, daheim in Zürich und in Genf. Welche Rolle spielen sie für die Zeichner*innen? Wie kommt die Zeichnung ins Buch und vor allem welche? Wie zufrieden sind Edition Moderne und Atrabile mit den heimischen Zeichner*innen, und wie positioniert sich die Schweizer Comic-Szene auf dem Weltmarkt?


Mit dabei sind: Julia Marti, Edition Moderne; Daniel Pellegrino, Atrabile; Pierre Wazem, Comic-Zeichner


Moderation: Lars von Törne, Journalist, Tagesspiegel (DE)


Event in Englisch


Hier geht es zum Podium.

15.00–16.00Pierre Wazem - Artist in Digital ResidenceLive Painting 

Artist in Digital Residence


Online, 15.00 – 16.00 Uhr, Live aus dem Maskenliebhaber Saal Luzern


Pierre Wazem, geboren 1970 in Genf, veröffentlichte seine ersten Comics im Fanzine «Sauve qui peut» (Rette sich, wer kann). Als Autor und Karikaturist wechselt er von der Karikatur zur realistischen Zeichnung, wechselt ab zwischen persönlichen Arbeiten und Kollaborationen als Drehbuchautor. Er malt Theatersets, entwirft Fresken für Private oder Institutionen, zeichnet zu improvisierten Konzerten des Pianisten Michel Wintsch, schreibt und illustriert Animationsfilme, illustriert Kinderbücher, zeichnet in der Presse und seit zwei Jahren führt er eine wöchentliche Comic-Kolumne im Magazin L'Illustré und bald auch für eine renommierte französische Wochenzeitung. Er unterrichtet und vermittelt seine Energie an der Ceruleum de Lausanne im internationalen Bachelorstudiengang Bande Dessinée et Illustration. Seine 30 Comics werden in ein Dutzend Sprachen übersetzt. Er arbeitet schon sein halbes Leben in den Studios Lolos in Carouge-Genève, und das fast täglich. Für Fumetto zeichnet er dieses Jahr als Artist in Residence täglich eine Stunde live und hautnah. Entstehen werden kurze Geschichten aus Luzern, die dann als letztes Kapitel in seinem neusten Buch: „Les auteurs en festival“ bei Atrabile erscheinen wird.


Hier geht es zum Live-Zeichnen mit Wazem.

10.00Poster-Bazar ShopMarkt 

Werkschau


Online, 20. – 28. März


Blackyard/Jared Muralt, Balz Bosshard, Michel Casarramona, Benjamin Güdel, Märt Infanger, Samuel Jordi und Amadeus Waltenspühl zeigen ihre Plakate und Kunstdrucke nur für euch online.


Und ja, es gibt das eine oder andere sicher noch zu haben. Viel Spass beim Stöbern!


Übrigens, ihre Satelliten-Ausstellung findet ihr bei DQ Solutions in den Schaufenstern (Nr. 37)


10.00Fantoche@Fumetto - Animationsfilme sprengen GrenzenFilm 

Online, 20. – 28. März


Wiederholende poetisch-surreale Handlungen treiben einen winzigen Planeten an. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Unsere Generation lotet die Grenzen bezüglich Vernetzung aus und dokumentiert doch alles in Ich-bezogenen Schnappschüssen. Geschaut werden können die Animationsfilme bequem von zuhause aus.


Filme:
    •    Circuit, Delia Hess, CH 2018, 8’41’’
    •    The Lonely Orbit, Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22’’
    •    My Generation, Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4’’
    •    Selfies, Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40’’


Hier geht es zu den Filmen.


Kooperation: Fantoche International Animation Film Festival Baden, 2021: 7.–12. September


10.00Edition Moderne - BuchtippSpecial Edition 

Online, 20. – 28. März um 10.00 Uhr


Täglich präsentiert der Verlag Edition Moderne während den neun Festivaltagen einen exklusiven Buchtitel aus ihrem Programm.


Die Videobuchtips sind Rückblick und Ausblick zugleich. Sie präsentiert die Edition Moderne und ihre reiche Geschichte anhand der bisher veröffentlichten Titel (knapp 400). So vermitteln sie eindrücklich die Vielfalt, Qualität und Historie der Edition Moderne. Fumetto ist stolz, all die wunderbaren Buchtitel seinem Publikum vorzustellen.


Hier geht es zu den Buchtipps.

10.00COMIC-STIPENDIEN DER DEUTSCHSCHWEIZER STÄDTEPreisverleihung 

Video-Verleihung


Online 20. März um 10.00 Uhr


Zum achten Mal werden die Comic-Stipendien der Deutschschweizer Städte Basel, Bern, Luzern und Zürich verliehen und dem hiesigen Comic-Schaffen alle Ehre erwiesen. Insgesamt Fr. 37'500 werden dieses Jahr an drei herausragende Künstler*innen vergeben. Die Video-Verleihung, realisiert von David Röthlisberger, ist ab 20. März auf allen Kanälen zu sehen.


Zudem sind als Satelliten-Ausstellungen die Stipendiaten von 2019/2020 zu sehen: Andreas Lori, Andreas Gefe und Leonie Rösler.


Hier geht es zur Verleihung 2021.

10.00–12.00Maurane MazarsSpecial Edition 

Fumetto Schleuder


Online, 20. – 28. März


Die Fumetto Schleuder präsentiert diese Jahr Maurane Mazers. Auf der Fumetto Webseite gewähren wir dem Publikum einen kompletten Einblick in das fertige Buch. Und die Autorin erzählt via Audio, was sie in der Zeit in Buenos Aires erlebt hat und wie das Buch zustande gekommen ist. 


Hier geht es zur Schleuder.

10.00–12.00ANDALive Painting 

Reussinsel


21. – 28. März, 10.00 – 12.00 Uhr, live auf der Reussinsel und online als Fotogalerie


Fumetto geht auf die Strasse und lässt graue Wände farbig erblühen. Beobachten sie Anda live bei ihrer Arbeit oder verfolgen Sie ihre Fortschritte täglich in der Online-Galerie: Special Edition unter Punkt 05 Anda, Street Art.


Kooperation: UntergRundgang, Luzerner Maler, Sax Farben


10.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Kreativ für zuhause


Online, 20. – 28. März


Die Künstler*innen Anete Melece und Luigi Olivadoti haben für dich ein eigenes Comic-Malbuch kreiert. Lass dich inspirieren und male mit! Du kannst uns dein gezeichnetes Bild schicken an comic@fumetto.ch und mit etwas Glück gewinnst du ein tolles SJW-Heft!


Kooperation: SJW Schweizerisches Jugendschriftenwerk


Das Ausmalbuch könnt ihr hier downloaden.

10.00–17.00Kunterbunte Comic-KreaturenKinder & Jugendliche 

Comic-Figuren zum selber machen


Online, 20. – 28. März


Wir entdecken und formen Superlebewesen, Allbewohner, liebste Monster, Tiere und Menschen; alles was dir in den Sinn kommt. Auf verschiedene Arten zeichnen, kleben und gestalteten Debora Gerber und Nicole Heri Figuren, die du zuhause nachbauen kannst. Wir freuen uns mit dir, deine Ideen fliegen, tanzen, jauchzen zu lassen.


Hier findest du die Videos:
Beleidigte Kaugummis
Hundgesichter
Strichmännchen


10.00–18.00Small Press Heaven – DIGITALLY MARKETMarkt 

Online, 20. – 28. März


Tolle Kunst und kleine Auflagen: Siebdrucke, Illustrationen, Fanzines und andere Lieblingsstücke. Kollektive aus der ganzen Welt präsentieren ihre schönsten, abgefahrensten, einmaligsten Drucksachen über ihre Webshops. Unbedingt reinschauen!

Mit dabei sind diese Kollektivs.


10.00–20.00PaintshotAktion 

Das Fumetto-Game zum Mitzeichnen


Online, 20. – 28. März


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das du gestaltest. Du entwirfst mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Das Spiel steht hier zum Download bereit.


14.00Creative SuperspreadersPodium 

Podium


Online, 21. März um 14.00 Uhr


Comic und Lockdown: Nicht schon wieder? Genug home stories von Blumen streichelnden, Zoom Yoga strechenden, Bananenbrot backenden Zeichner*innen? Dann zeigen wir euch jetzt mal was sonst noch geschah! Wie Künstler*innen das Jahr 2020 durch die Bleistiftspitzer drehen, Weltpolitik im Aquarell auflösen und wie Viren zu Viralem wurde. Have fun, und danke 2020. Game over. Start again.


Mit dabei sind: Maurane Mazars, Illustratorin; Samuel Schuhmacher, Comic-Zeichner; Kati Rickenbach, Comic-Zeichnerin


Moderation: Lars von Törne, Journalist, Tagesspiegel (DE)


Event in Englisch


Hier geht es zum Podium.

15.00–16.00Pierre Wazem - Artist in Digital ResidenceLive Painting 

Artist in Digital Residence


Online, 15.00 – 16.00 Uhr, Live aus dem Maskenliebhaber Saal Luzern


Pierre Wazem, geboren 1970 in Genf, veröffentlichte seine ersten Comics im Fanzine «Sauve qui peut» (Rette sich, wer kann). Als Autor und Karikaturist wechselt er von der Karikatur zur realistischen Zeichnung, wechselt ab zwischen persönlichen Arbeiten und Kollaborationen als Drehbuchautor. Er malt Theatersets, entwirft Fresken für Private oder Institutionen, zeichnet zu improvisierten Konzerten des Pianisten Michel Wintsch, schreibt und illustriert Animationsfilme, illustriert Kinderbücher, zeichnet in der Presse und seit zwei Jahren führt er eine wöchentliche Comic-Kolumne im Magazin L'Illustré und bald auch für eine renommierte französische Wochenzeitung. Er unterrichtet und vermittelt seine Energie an der Ceruleum de Lausanne im internationalen Bachelorstudiengang Bande Dessinée et Illustration. Seine 30 Comics werden in ein Dutzend Sprachen übersetzt. Er arbeitet schon sein halbes Leben in den Studios Lolos in Carouge-Genève, und das fast täglich. Für Fumetto zeichnet er dieses Jahr als Artist in Residence täglich eine Stunde live und hautnah. Entstehen werden kurze Geschichten aus Luzern, die dann als letztes Kapitel in seinem neusten Buch: „Les auteurs en festival“ bei Atrabile erscheinen wird.


Hier geht es zum Live-Zeichnen mit Wazem.

17.00Wettbewerb 2021Preisverleihung 

Video-Verleihung


Online, 21. März um 17.00 Uhr


Wettbewerbsthema: Grenzenlos


Kategorien
Kat. 1: ab 18 Jahren
Kat. 2: 13 bis 17 Jahre
Kat. 3: bis 12 Jahre


Jury
Christoph Fischer, Illustrator (CH)
Cléa Redalié, Kulturförderung Kanton Genf (CH)
Fanny Vaucher, Comic-Autorin (CH)
Jared Muralt, Comic-Künstler (CH)
Nando von Arb, Comic-Künstler (CH)


10.00Poster-Bazar ShopMarkt 

Werkschau


Online, 20. – 28. März


Blackyard/Jared Muralt, Balz Bosshard, Michel Casarramona, Benjamin Güdel, Märt Infanger, Samuel Jordi und Amadeus Waltenspühl zeigen ihre Plakate und Kunstdrucke nur für euch online.


Und ja, es gibt das eine oder andere sicher noch zu haben. Viel Spass beim Stöbern!


Übrigens, ihre Satelliten-Ausstellung findet ihr bei DQ Solutions in den Schaufenstern (Nr. 37)


10.00Fantoche@Fumetto - Animationsfilme sprengen GrenzenFilm 

Online, 20. – 28. März


Wiederholende poetisch-surreale Handlungen treiben einen winzigen Planeten an. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Unsere Generation lotet die Grenzen bezüglich Vernetzung aus und dokumentiert doch alles in Ich-bezogenen Schnappschüssen. Geschaut werden können die Animationsfilme bequem von zuhause aus.


Filme:
    •    Circuit, Delia Hess, CH 2018, 8’41’’
    •    The Lonely Orbit, Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22’’
    •    My Generation, Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4’’
    •    Selfies, Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40’’


Hier geht es zu den Filmen.


Kooperation: Fantoche International Animation Film Festival Baden, 2021: 7.–12. September


10.00Edition Moderne - BuchtippSpecial Edition 

Online, 20. – 28. März um 10.00 Uhr


Täglich präsentiert der Verlag Edition Moderne während den neun Festivaltagen einen exklusiven Buchtitel aus ihrem Programm.


Die Videobuchtips sind Rückblick und Ausblick zugleich. Sie präsentiert die Edition Moderne und ihre reiche Geschichte anhand der bisher veröffentlichten Titel (knapp 400). So vermitteln sie eindrücklich die Vielfalt, Qualität und Historie der Edition Moderne. Fumetto ist stolz, all die wunderbaren Buchtitel seinem Publikum vorzustellen.


Hier geht es zu den Buchtipps.

10.00–12.00Maurane MazarsSpecial Edition 

Fumetto Schleuder


Online, 20. – 28. März


Die Fumetto Schleuder präsentiert diese Jahr Maurane Mazers. Auf der Fumetto Webseite gewähren wir dem Publikum einen kompletten Einblick in das fertige Buch. Und die Autorin erzählt via Audio, was sie in der Zeit in Buenos Aires erlebt hat und wie das Buch zustande gekommen ist. 


Hier geht es zur Schleuder.

10.00–12.00ANDALive Painting 

Reussinsel


21. – 28. März, 10.00 – 12.00 Uhr, live auf der Reussinsel und online als Fotogalerie


Fumetto geht auf die Strasse und lässt graue Wände farbig erblühen. Beobachten sie Anda live bei ihrer Arbeit oder verfolgen Sie ihre Fortschritte täglich in der Online-Galerie: Special Edition unter Punkt 05 Anda, Street Art.


Kooperation: UntergRundgang, Luzerner Maler, Sax Farben


10.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Kreativ für zuhause


Online, 20. – 28. März


Die Künstler*innen Anete Melece und Luigi Olivadoti haben für dich ein eigenes Comic-Malbuch kreiert. Lass dich inspirieren und male mit! Du kannst uns dein gezeichnetes Bild schicken an comic@fumetto.ch und mit etwas Glück gewinnst du ein tolles SJW-Heft!


Kooperation: SJW Schweizerisches Jugendschriftenwerk


Das Ausmalbuch könnt ihr hier downloaden.

10.00–17.00Kunterbunte Comic-KreaturenKinder & Jugendliche 

Comic-Figuren zum selber machen


Online, 20. – 28. März


Wir entdecken und formen Superlebewesen, Allbewohner, liebste Monster, Tiere und Menschen; alles was dir in den Sinn kommt. Auf verschiedene Arten zeichnen, kleben und gestalteten Debora Gerber und Nicole Heri Figuren, die du zuhause nachbauen kannst. Wir freuen uns mit dir, deine Ideen fliegen, tanzen, jauchzen zu lassen.


Hier findest du die Videos:
Beleidigte Kaugummis
Hundgesichter
Strichmännchen


10.00–20.00PaintshotAktion 

Das Fumetto-Game zum Mitzeichnen


Online, 20. – 28. März


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das du gestaltest. Du entwirfst mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Das Spiel steht hier zum Download bereit.


15.00–16.00Pierre Wazem - Artist in Digital ResidenceLive Painting 

Artist in Digital Residence


Online, 15.00 – 16.00 Uhr, Live aus dem Maskenliebhaber Saal Luzern


Pierre Wazem, geboren 1970 in Genf, veröffentlichte seine ersten Comics im Fanzine «Sauve qui peut» (Rette sich, wer kann). Als Autor und Karikaturist wechselt er von der Karikatur zur realistischen Zeichnung, wechselt ab zwischen persönlichen Arbeiten und Kollaborationen als Drehbuchautor. Er malt Theatersets, entwirft Fresken für Private oder Institutionen, zeichnet zu improvisierten Konzerten des Pianisten Michel Wintsch, schreibt und illustriert Animationsfilme, illustriert Kinderbücher, zeichnet in der Presse und seit zwei Jahren führt er eine wöchentliche Comic-Kolumne im Magazin L'Illustré und bald auch für eine renommierte französische Wochenzeitung. Er unterrichtet und vermittelt seine Energie an der Ceruleum de Lausanne im internationalen Bachelorstudiengang Bande Dessinée et Illustration. Seine 30 Comics werden in ein Dutzend Sprachen übersetzt. Er arbeitet schon sein halbes Leben in den Studios Lolos in Carouge-Genève, und das fast täglich. Für Fumetto zeichnet er dieses Jahr als Artist in Residence täglich eine Stunde live und hautnah. Entstehen werden kurze Geschichten aus Luzern, die dann als letztes Kapitel in seinem neusten Buch: „Les auteurs en festival“ bei Atrabile erscheinen wird.


Hier geht es zum Live-Zeichnen mit Wazem.

10.00Poster-Bazar ShopMarkt 

Werkschau


Online, 20. – 28. März


Blackyard/Jared Muralt, Balz Bosshard, Michel Casarramona, Benjamin Güdel, Märt Infanger, Samuel Jordi und Amadeus Waltenspühl zeigen ihre Plakate und Kunstdrucke nur für euch online.


Und ja, es gibt das eine oder andere sicher noch zu haben. Viel Spass beim Stöbern!


Übrigens, ihre Satelliten-Ausstellung findet ihr bei DQ Solutions in den Schaufenstern (Nr. 37)


10.00Fantoche@Fumetto - Animationsfilme sprengen GrenzenFilm 

Online, 20. – 28. März


Wiederholende poetisch-surreale Handlungen treiben einen winzigen Planeten an. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Unsere Generation lotet die Grenzen bezüglich Vernetzung aus und dokumentiert doch alles in Ich-bezogenen Schnappschüssen. Geschaut werden können die Animationsfilme bequem von zuhause aus.


Filme:
    •    Circuit, Delia Hess, CH 2018, 8’41’’
    •    The Lonely Orbit, Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22’’
    •    My Generation, Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4’’
    •    Selfies, Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40’’


Hier geht es zu den Filmen.


Kooperation: Fantoche International Animation Film Festival Baden, 2021: 7.–12. September


10.00Edition Moderne - BuchtippSpecial Edition 

Online, 20. – 28. März um 10.00 Uhr


Täglich präsentiert der Verlag Edition Moderne während den neun Festivaltagen einen exklusiven Buchtitel aus ihrem Programm.


Die Videobuchtips sind Rückblick und Ausblick zugleich. Sie präsentiert die Edition Moderne und ihre reiche Geschichte anhand der bisher veröffentlichten Titel (knapp 400). So vermitteln sie eindrücklich die Vielfalt, Qualität und Historie der Edition Moderne. Fumetto ist stolz, all die wunderbaren Buchtitel seinem Publikum vorzustellen.


Hier geht es zu den Buchtipps.

10.00–12.00Maurane MazarsSpecial Edition 

Fumetto Schleuder


Online, 20. – 28. März


Die Fumetto Schleuder präsentiert diese Jahr Maurane Mazers. Auf der Fumetto Webseite gewähren wir dem Publikum einen kompletten Einblick in das fertige Buch. Und die Autorin erzählt via Audio, was sie in der Zeit in Buenos Aires erlebt hat und wie das Buch zustande gekommen ist. 


Hier geht es zur Schleuder.

10.00–12.00ANDALive Painting 

Reussinsel


21. – 28. März, 10.00 – 12.00 Uhr, live auf der Reussinsel und online als Fotogalerie


Fumetto geht auf die Strasse und lässt graue Wände farbig erblühen. Beobachten sie Anda live bei ihrer Arbeit oder verfolgen Sie ihre Fortschritte täglich in der Online-Galerie: Special Edition unter Punkt 05 Anda, Street Art.


Kooperation: UntergRundgang, Luzerner Maler, Sax Farben


10.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Kreativ für zuhause


Online, 20. – 28. März


Die Künstler*innen Anete Melece und Luigi Olivadoti haben für dich ein eigenes Comic-Malbuch kreiert. Lass dich inspirieren und male mit! Du kannst uns dein gezeichnetes Bild schicken an comic@fumetto.ch und mit etwas Glück gewinnst du ein tolles SJW-Heft!


Kooperation: SJW Schweizerisches Jugendschriftenwerk


Das Ausmalbuch könnt ihr hier downloaden.

10.00–17.00Kunterbunte Comic-KreaturenKinder & Jugendliche 

Comic-Figuren zum selber machen


Online, 20. – 28. März


Wir entdecken und formen Superlebewesen, Allbewohner, liebste Monster, Tiere und Menschen; alles was dir in den Sinn kommt. Auf verschiedene Arten zeichnen, kleben und gestalteten Debora Gerber und Nicole Heri Figuren, die du zuhause nachbauen kannst. Wir freuen uns mit dir, deine Ideen fliegen, tanzen, jauchzen zu lassen.


Hier findest du die Videos:
Beleidigte Kaugummis
Hundgesichter
Strichmännchen


10.00–20.00PaintshotAktion 

Das Fumetto-Game zum Mitzeichnen


Online, 20. – 28. März


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das du gestaltest. Du entwirfst mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Das Spiel steht hier zum Download bereit.


11.00–12.00Comic Chat CafeSpecial Edition 

Fumetto Comic Chat Cafe – virtuell anstelle von real


Um den persönlichen Austausch auch in der diesjährigen Special Edition des Fumetto Festivals nicht zu missen, präsentiert Fumetto das Comic Chat Cafe. Kommt in unseren virtuellen Raum und tauscht euch mit anderen Fumetto-Begeisterten aus. Es warten gesellige Tischrunden, versteckte Games und viele weitere Überraschungen.


Hier ist der Eingang zum Fumetto Comic Chat Cafe!

15.00–16.00Pierre Wazem - Artist in Digital ResidenceLive Painting 

Artist in Digital Residence


Online, 15.00 – 16.00 Uhr, Live aus dem Maskenliebhaber Saal Luzern


Pierre Wazem, geboren 1970 in Genf, veröffentlichte seine ersten Comics im Fanzine «Sauve qui peut» (Rette sich, wer kann). Als Autor und Karikaturist wechselt er von der Karikatur zur realistischen Zeichnung, wechselt ab zwischen persönlichen Arbeiten und Kollaborationen als Drehbuchautor. Er malt Theatersets, entwirft Fresken für Private oder Institutionen, zeichnet zu improvisierten Konzerten des Pianisten Michel Wintsch, schreibt und illustriert Animationsfilme, illustriert Kinderbücher, zeichnet in der Presse und seit zwei Jahren führt er eine wöchentliche Comic-Kolumne im Magazin L'Illustré und bald auch für eine renommierte französische Wochenzeitung. Er unterrichtet und vermittelt seine Energie an der Ceruleum de Lausanne im internationalen Bachelorstudiengang Bande Dessinée et Illustration. Seine 30 Comics werden in ein Dutzend Sprachen übersetzt. Er arbeitet schon sein halbes Leben in den Studios Lolos in Carouge-Genève, und das fast täglich. Für Fumetto zeichnet er dieses Jahr als Artist in Residence täglich eine Stunde live und hautnah. Entstehen werden kurze Geschichten aus Luzern, die dann als letztes Kapitel in seinem neusten Buch: „Les auteurs en festival“ bei Atrabile erscheinen wird.


Hier geht es zum Live-Zeichnen mit Wazem.

10.00Poster-Bazar ShopMarkt 

Werkschau


Online, 20. – 28. März


Blackyard/Jared Muralt, Balz Bosshard, Michel Casarramona, Benjamin Güdel, Märt Infanger, Samuel Jordi und Amadeus Waltenspühl zeigen ihre Plakate und Kunstdrucke nur für euch online.


Und ja, es gibt das eine oder andere sicher noch zu haben. Viel Spass beim Stöbern!


Übrigens, ihre Satelliten-Ausstellung findet ihr bei DQ Solutions in den Schaufenstern (Nr. 37)


10.00Fantoche@Fumetto - Animationsfilme sprengen GrenzenFilm 

Online, 20. – 28. März


Wiederholende poetisch-surreale Handlungen treiben einen winzigen Planeten an. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Unsere Generation lotet die Grenzen bezüglich Vernetzung aus und dokumentiert doch alles in Ich-bezogenen Schnappschüssen. Geschaut werden können die Animationsfilme bequem von zuhause aus.


Filme:
    •    Circuit, Delia Hess, CH 2018, 8’41’’
    •    The Lonely Orbit, Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22’’
    •    My Generation, Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4’’
    •    Selfies, Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40’’


Hier geht es zu den Filmen.


Kooperation: Fantoche International Animation Film Festival Baden, 2021: 7.–12. September


10.00Edition Moderne - BuchtippSpecial Edition 

Online, 20. – 28. März um 10.00 Uhr


Täglich präsentiert der Verlag Edition Moderne während den neun Festivaltagen einen exklusiven Buchtitel aus ihrem Programm.


Die Videobuchtips sind Rückblick und Ausblick zugleich. Sie präsentiert die Edition Moderne und ihre reiche Geschichte anhand der bisher veröffentlichten Titel (knapp 400). So vermitteln sie eindrücklich die Vielfalt, Qualität und Historie der Edition Moderne. Fumetto ist stolz, all die wunderbaren Buchtitel seinem Publikum vorzustellen.


Hier geht es zu den Buchtipps.

10.00–12.00Maurane MazarsSpecial Edition 

Fumetto Schleuder


Online, 20. – 28. März


Die Fumetto Schleuder präsentiert diese Jahr Maurane Mazers. Auf der Fumetto Webseite gewähren wir dem Publikum einen kompletten Einblick in das fertige Buch. Und die Autorin erzählt via Audio, was sie in der Zeit in Buenos Aires erlebt hat und wie das Buch zustande gekommen ist. 


Hier geht es zur Schleuder.

10.00–12.00ANDALive Painting 

Reussinsel


21. – 28. März, 10.00 – 12.00 Uhr, live auf der Reussinsel und online als Fotogalerie


Fumetto geht auf die Strasse und lässt graue Wände farbig erblühen. Beobachten sie Anda live bei ihrer Arbeit oder verfolgen Sie ihre Fortschritte täglich in der Online-Galerie: Special Edition unter Punkt 05 Anda, Street Art.


Kooperation: UntergRundgang, Luzerner Maler, Sax Farben


10.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Kreativ für zuhause


Online, 20. – 28. März


Die Künstler*innen Anete Melece und Luigi Olivadoti haben für dich ein eigenes Comic-Malbuch kreiert. Lass dich inspirieren und male mit! Du kannst uns dein gezeichnetes Bild schicken an comic@fumetto.ch und mit etwas Glück gewinnst du ein tolles SJW-Heft!


Kooperation: SJW Schweizerisches Jugendschriftenwerk


Das Ausmalbuch könnt ihr hier downloaden.

10.00–17.00Kunterbunte Comic-KreaturenKinder & Jugendliche 

Comic-Figuren zum selber machen


Online, 20. – 28. März


Wir entdecken und formen Superlebewesen, Allbewohner, liebste Monster, Tiere und Menschen; alles was dir in den Sinn kommt. Auf verschiedene Arten zeichnen, kleben und gestalteten Debora Gerber und Nicole Heri Figuren, die du zuhause nachbauen kannst. Wir freuen uns mit dir, deine Ideen fliegen, tanzen, jauchzen zu lassen.


Hier findest du die Videos:
Beleidigte Kaugummis
Hundgesichter
Strichmännchen


10.00–20.00PaintshotAktion 

Das Fumetto-Game zum Mitzeichnen


Online, 20. – 28. März


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das du gestaltest. Du entwirfst mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Das Spiel steht hier zum Download bereit.


11.00–12.00Comic Chat CafeSpecial Edition 

Fumetto Comic Chat Cafe – virtuell anstelle von real


Um den persönlichen Austausch auch in der diesjährigen Special Edition des Fumetto Festivals nicht zu missen, präsentiert Fumetto das Comic Chat Cafe. Kommt in unseren virtuellen Raum und tauscht euch mit anderen Fumetto-Begeisterten aus. Es warten gesellige Tischrunden, versteckte Games und viele weitere Überraschungen.


Hier ist der Eingang zum Fumetto Comic Chat Cafe!

15.00–16.00Pierre Wazem - Artist in Digital ResidenceLive Painting 

Artist in Digital Residence


Online, 15.00 – 16.00 Uhr, Live aus dem Maskenliebhaber Saal Luzern


Pierre Wazem, geboren 1970 in Genf, veröffentlichte seine ersten Comics im Fanzine «Sauve qui peut» (Rette sich, wer kann). Als Autor und Karikaturist wechselt er von der Karikatur zur realistischen Zeichnung, wechselt ab zwischen persönlichen Arbeiten und Kollaborationen als Drehbuchautor. Er malt Theatersets, entwirft Fresken für Private oder Institutionen, zeichnet zu improvisierten Konzerten des Pianisten Michel Wintsch, schreibt und illustriert Animationsfilme, illustriert Kinderbücher, zeichnet in der Presse und seit zwei Jahren führt er eine wöchentliche Comic-Kolumne im Magazin L'Illustré und bald auch für eine renommierte französische Wochenzeitung. Er unterrichtet und vermittelt seine Energie an der Ceruleum de Lausanne im internationalen Bachelorstudiengang Bande Dessinée et Illustration. Seine 30 Comics werden in ein Dutzend Sprachen übersetzt. Er arbeitet schon sein halbes Leben in den Studios Lolos in Carouge-Genève, und das fast täglich. Für Fumetto zeichnet er dieses Jahr als Artist in Residence täglich eine Stunde live und hautnah. Entstehen werden kurze Geschichten aus Luzern, die dann als letztes Kapitel in seinem neusten Buch: „Les auteurs en festival“ bei Atrabile erscheinen wird.


Hier geht es zum Live-Zeichnen mit Wazem.

10.00Poster-Bazar ShopMarkt 

Werkschau


Online, 20. – 28. März


Blackyard/Jared Muralt, Balz Bosshard, Michel Casarramona, Benjamin Güdel, Märt Infanger, Samuel Jordi und Amadeus Waltenspühl zeigen ihre Plakate und Kunstdrucke nur für euch online.


Und ja, es gibt das eine oder andere sicher noch zu haben. Viel Spass beim Stöbern!


Übrigens, ihre Satelliten-Ausstellung findet ihr bei DQ Solutions in den Schaufenstern (Nr. 37)


10.00Fantoche@Fumetto - Animationsfilme sprengen GrenzenFilm 

Online, 20. – 28. März


Wiederholende poetisch-surreale Handlungen treiben einen winzigen Planeten an. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Unsere Generation lotet die Grenzen bezüglich Vernetzung aus und dokumentiert doch alles in Ich-bezogenen Schnappschüssen. Geschaut werden können die Animationsfilme bequem von zuhause aus.


Filme:
    •    Circuit, Delia Hess, CH 2018, 8’41’’
    •    The Lonely Orbit, Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22’’
    •    My Generation, Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4’’
    •    Selfies, Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40’’


Hier geht es zu den Filmen.


Kooperation: Fantoche International Animation Film Festival Baden, 2021: 7.–12. September


10.00Edition Moderne - BuchtippSpecial Edition 

Online, 20. – 28. März um 10.00 Uhr


Täglich präsentiert der Verlag Edition Moderne während den neun Festivaltagen einen exklusiven Buchtitel aus ihrem Programm.


Die Videobuchtips sind Rückblick und Ausblick zugleich. Sie präsentiert die Edition Moderne und ihre reiche Geschichte anhand der bisher veröffentlichten Titel (knapp 400). So vermitteln sie eindrücklich die Vielfalt, Qualität und Historie der Edition Moderne. Fumetto ist stolz, all die wunderbaren Buchtitel seinem Publikum vorzustellen.


Hier geht es zu den Buchtipps.

10.00–12.00Maurane MazarsSpecial Edition 

Fumetto Schleuder


Online, 20. – 28. März


Die Fumetto Schleuder präsentiert diese Jahr Maurane Mazers. Auf der Fumetto Webseite gewähren wir dem Publikum einen kompletten Einblick in das fertige Buch. Und die Autorin erzählt via Audio, was sie in der Zeit in Buenos Aires erlebt hat und wie das Buch zustande gekommen ist. 


Hier geht es zur Schleuder.

10.00–12.00ANDALive Painting 

Reussinsel


21. – 28. März, 10.00 – 12.00 Uhr, live auf der Reussinsel und online als Fotogalerie


Fumetto geht auf die Strasse und lässt graue Wände farbig erblühen. Beobachten sie Anda live bei ihrer Arbeit oder verfolgen Sie ihre Fortschritte täglich in der Online-Galerie: Special Edition unter Punkt 05 Anda, Street Art.


Kooperation: UntergRundgang, Luzerner Maler, Sax Farben


10.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Kreativ für zuhause


Online, 20. – 28. März


Die Künstler*innen Anete Melece und Luigi Olivadoti haben für dich ein eigenes Comic-Malbuch kreiert. Lass dich inspirieren und male mit! Du kannst uns dein gezeichnetes Bild schicken an comic@fumetto.ch und mit etwas Glück gewinnst du ein tolles SJW-Heft!


Kooperation: SJW Schweizerisches Jugendschriftenwerk


Das Ausmalbuch könnt ihr hier downloaden.

10.00–17.00Kunterbunte Comic-KreaturenKinder & Jugendliche 

Comic-Figuren zum selber machen


Online, 20. – 28. März


Wir entdecken und formen Superlebewesen, Allbewohner, liebste Monster, Tiere und Menschen; alles was dir in den Sinn kommt. Auf verschiedene Arten zeichnen, kleben und gestalteten Debora Gerber und Nicole Heri Figuren, die du zuhause nachbauen kannst. Wir freuen uns mit dir, deine Ideen fliegen, tanzen, jauchzen zu lassen.


Hier findest du die Videos:
Beleidigte Kaugummis
Hundgesichter
Strichmännchen


10.00–20.00PaintshotAktion 

Das Fumetto-Game zum Mitzeichnen


Online, 20. – 28. März


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das du gestaltest. Du entwirfst mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Das Spiel steht hier zum Download bereit.


11.00–12.00Comic Chat CafeSpecial Edition 

Fumetto Comic Chat Cafe – virtuell anstelle von real


Um den persönlichen Austausch auch in der diesjährigen Special Edition des Fumetto Festivals nicht zu missen, präsentiert Fumetto das Comic Chat Cafe. Kommt in unseren virtuellen Raum und tauscht euch mit anderen Fumetto-Begeisterten aus. Es warten gesellige Tischrunden, versteckte Games und viele weitere Überraschungen.


Hier ist der Eingang zum Fumetto Comic Chat Cafe!

15.00–16.00Pierre Wazem - Artist in Digital ResidenceLive Painting 

Artist in Digital Residence


Online, 15.00 – 16.00 Uhr, Live aus dem Maskenliebhaber Saal Luzern


Pierre Wazem, geboren 1970 in Genf, veröffentlichte seine ersten Comics im Fanzine «Sauve qui peut» (Rette sich, wer kann). Als Autor und Karikaturist wechselt er von der Karikatur zur realistischen Zeichnung, wechselt ab zwischen persönlichen Arbeiten und Kollaborationen als Drehbuchautor. Er malt Theatersets, entwirft Fresken für Private oder Institutionen, zeichnet zu improvisierten Konzerten des Pianisten Michel Wintsch, schreibt und illustriert Animationsfilme, illustriert Kinderbücher, zeichnet in der Presse und seit zwei Jahren führt er eine wöchentliche Comic-Kolumne im Magazin L'Illustré und bald auch für eine renommierte französische Wochenzeitung. Er unterrichtet und vermittelt seine Energie an der Ceruleum de Lausanne im internationalen Bachelorstudiengang Bande Dessinée et Illustration. Seine 30 Comics werden in ein Dutzend Sprachen übersetzt. Er arbeitet schon sein halbes Leben in den Studios Lolos in Carouge-Genève, und das fast täglich. Für Fumetto zeichnet er dieses Jahr als Artist in Residence täglich eine Stunde live und hautnah. Entstehen werden kurze Geschichten aus Luzern, die dann als letztes Kapitel in seinem neusten Buch: „Les auteurs en festival“ bei Atrabile erscheinen wird.


Hier geht es zum Live-Zeichnen mit Wazem.

10.00Poster-Bazar ShopMarkt 

Werkschau


Online, 20. – 28. März


Blackyard/Jared Muralt, Balz Bosshard, Michel Casarramona, Benjamin Güdel, Märt Infanger, Samuel Jordi und Amadeus Waltenspühl zeigen ihre Plakate und Kunstdrucke nur für euch online.


Und ja, es gibt das eine oder andere sicher noch zu haben. Viel Spass beim Stöbern!


Übrigens, ihre Satelliten-Ausstellung findet ihr bei DQ Solutions in den Schaufenstern (Nr. 37)


10.00Fantoche@Fumetto - Animationsfilme sprengen GrenzenFilm 

Online, 20. – 28. März


Wiederholende poetisch-surreale Handlungen treiben einen winzigen Planeten an. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Unsere Generation lotet die Grenzen bezüglich Vernetzung aus und dokumentiert doch alles in Ich-bezogenen Schnappschüssen. Geschaut werden können die Animationsfilme bequem von zuhause aus.


Filme:
    •    Circuit, Delia Hess, CH 2018, 8’41’’
    •    The Lonely Orbit, Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22’’
    •    My Generation, Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4’’
    •    Selfies, Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40’’


Hier geht es zu den Filmen.


Kooperation: Fantoche International Animation Film Festival Baden, 2021: 7.–12. September


10.00Edition Moderne - BuchtippSpecial Edition 

Online, 20. – 28. März um 10.00 Uhr


Täglich präsentiert der Verlag Edition Moderne während den neun Festivaltagen einen exklusiven Buchtitel aus ihrem Programm.


Die Videobuchtips sind Rückblick und Ausblick zugleich. Sie präsentiert die Edition Moderne und ihre reiche Geschichte anhand der bisher veröffentlichten Titel (knapp 400). So vermitteln sie eindrücklich die Vielfalt, Qualität und Historie der Edition Moderne. Fumetto ist stolz, all die wunderbaren Buchtitel seinem Publikum vorzustellen.


Hier geht es zu den Buchtipps.

10.00–12.00Maurane MazarsSpecial Edition 

Fumetto Schleuder


Online, 20. – 28. März


Die Fumetto Schleuder präsentiert diese Jahr Maurane Mazers. Auf der Fumetto Webseite gewähren wir dem Publikum einen kompletten Einblick in das fertige Buch. Und die Autorin erzählt via Audio, was sie in der Zeit in Buenos Aires erlebt hat und wie das Buch zustande gekommen ist. 


Hier geht es zur Schleuder.

10.00–12.00ANDALive Painting 

Reussinsel


21. – 28. März, 10.00 – 12.00 Uhr, live auf der Reussinsel und online als Fotogalerie


Fumetto geht auf die Strasse und lässt graue Wände farbig erblühen. Beobachten sie Anda live bei ihrer Arbeit oder verfolgen Sie ihre Fortschritte täglich in der Online-Galerie: Special Edition unter Punkt 05 Anda, Street Art.


Kooperation: UntergRundgang, Luzerner Maler, Sax Farben


10.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Kreativ für zuhause


Online, 20. – 28. März


Die Künstler*innen Anete Melece und Luigi Olivadoti haben für dich ein eigenes Comic-Malbuch kreiert. Lass dich inspirieren und male mit! Du kannst uns dein gezeichnetes Bild schicken an comic@fumetto.ch und mit etwas Glück gewinnst du ein tolles SJW-Heft!


Kooperation: SJW Schweizerisches Jugendschriftenwerk


Das Ausmalbuch könnt ihr hier downloaden.

10.00–17.00Kunterbunte Comic-KreaturenKinder & Jugendliche 

Comic-Figuren zum selber machen


Online, 20. – 28. März


Wir entdecken und formen Superlebewesen, Allbewohner, liebste Monster, Tiere und Menschen; alles was dir in den Sinn kommt. Auf verschiedene Arten zeichnen, kleben und gestalteten Debora Gerber und Nicole Heri Figuren, die du zuhause nachbauen kannst. Wir freuen uns mit dir, deine Ideen fliegen, tanzen, jauchzen zu lassen.


Hier findest du die Videos:
Beleidigte Kaugummis
Hundgesichter
Strichmännchen


10.00–20.00PaintshotAktion 

Das Fumetto-Game zum Mitzeichnen


Online, 20. – 28. März


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das du gestaltest. Du entwirfst mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Das Spiel steht hier zum Download bereit.


11.00–12.00Comic Chat CafeSpecial Edition 

Fumetto Comic Chat Cafe – virtuell anstelle von real


Um den persönlichen Austausch auch in der diesjährigen Special Edition des Fumetto Festivals nicht zu missen, präsentiert Fumetto das Comic Chat Cafe. Kommt in unseren virtuellen Raum und tauscht euch mit anderen Fumetto-Begeisterten aus. Es warten gesellige Tischrunden, versteckte Games und viele weitere Überraschungen.


Hier ist der Eingang zum Fumetto Comic Chat Cafe!

13.00–16.45ZensurSymposium 

Symposium


Online, 26. März um 13.00 Uhr


Es ist an der Zeit, über visuelle Kunst und Zensur zu sprechen. Wir leben in seltsamen Zeiten und das Konzept der Zensur – das noch vor kurzer Zeit so klar und offensichtlich war – wird jetzt von Randgruppen verdreht und für ihre eigenen Bedürfnisse angeeignet. Sicher, nicht jede Stimme verdient es, gehört zu werden, aber wer verdient es, zum Schweigen gebracht zu werden, und wer kann das entscheiden? Wer die Macht hat, eine Person zum Schweigen zu bringen, zensiert somit zugleich eine ganze Gesellschaft. Wie der türkische Karikaturist Kart bei seinem Prozess sagte: Karikaturisten sind wie Kanarienvögel in einer Kohlenmine – wenn diese plötzlich nicht mehr singen, wissen wir, dass die Politik toxisch ist. Zensur gibt es in vielen Formen, von Selbstzensur bis hin zur Ermordung von Online-Charakteren, von Rechtsstreitigkeiten bis zu Inhaftierungen, von Einschüchterungen bis zur Bedrohung und Anwendung roher Gewalt. Wie denken Künstler*innen über Grenzen? Welches Verhalten ist mutig und was ist dumm, wenn sie mit einer oder mehreren dieser Bedrohungen konfrontiert werden?


Unsere Referenten berichten aus persönlichen Erfahrungen mit Zensur und werden ihre Reaktionen und die von ihnen entwickelten Strategien teilen.
Gäste: Patrick Chappatte (CH) Cartoonist, Martin Rowson (GB) Cartoonist The Guardian, Ilan Manouach (GR) Künstler/Kurator/Wissenschaftler, Xavier Löwenthal (BE) Autor/Verleger, Baris Uygur (TUR) Publizist/Cartoonist, Powerpaola (ECU/COL/ARG) Comic-Zeichnerin


Moderation: Marcy Goldberg


In Zusammenarbeit mit der Studienrichtung Illustration der HSLU – Design & Kunst


Event in Englisch


Sieh dir die Aufnahme des Symposiums hier an


15.00–16.00Pierre Wazem - Artist in Digital ResidenceLive Painting 

Artist in Digital Residence


Online, 15.00 – 16.00 Uhr, Live aus dem Maskenliebhaber Saal Luzern


Pierre Wazem, geboren 1970 in Genf, veröffentlichte seine ersten Comics im Fanzine «Sauve qui peut» (Rette sich, wer kann). Als Autor und Karikaturist wechselt er von der Karikatur zur realistischen Zeichnung, wechselt ab zwischen persönlichen Arbeiten und Kollaborationen als Drehbuchautor. Er malt Theatersets, entwirft Fresken für Private oder Institutionen, zeichnet zu improvisierten Konzerten des Pianisten Michel Wintsch, schreibt und illustriert Animationsfilme, illustriert Kinderbücher, zeichnet in der Presse und seit zwei Jahren führt er eine wöchentliche Comic-Kolumne im Magazin L'Illustré und bald auch für eine renommierte französische Wochenzeitung. Er unterrichtet und vermittelt seine Energie an der Ceruleum de Lausanne im internationalen Bachelorstudiengang Bande Dessinée et Illustration. Seine 30 Comics werden in ein Dutzend Sprachen übersetzt. Er arbeitet schon sein halbes Leben in den Studios Lolos in Carouge-Genève, und das fast täglich. Für Fumetto zeichnet er dieses Jahr als Artist in Residence täglich eine Stunde live und hautnah. Entstehen werden kurze Geschichten aus Luzern, die dann als letztes Kapitel in seinem neusten Buch: „Les auteurs en festival“ bei Atrabile erscheinen wird.


Hier geht es zum Live-Zeichnen mit Wazem.

10.00Poster-Bazar ShopMarkt 

Werkschau


Online, 20. – 28. März


Blackyard/Jared Muralt, Balz Bosshard, Michel Casarramona, Benjamin Güdel, Märt Infanger, Samuel Jordi und Amadeus Waltenspühl zeigen ihre Plakate und Kunstdrucke nur für euch online.


Und ja, es gibt das eine oder andere sicher noch zu haben. Viel Spass beim Stöbern!


Übrigens, ihre Satelliten-Ausstellung findet ihr bei DQ Solutions in den Schaufenstern (Nr. 37)


10.00Fantoche@Fumetto - Animationsfilme sprengen GrenzenFilm 

Online, 20. – 28. März


Wiederholende poetisch-surreale Handlungen treiben einen winzigen Planeten an. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Unsere Generation lotet die Grenzen bezüglich Vernetzung aus und dokumentiert doch alles in Ich-bezogenen Schnappschüssen. Geschaut werden können die Animationsfilme bequem von zuhause aus.


Filme:
    •    Circuit, Delia Hess, CH 2018, 8’41’’
    •    The Lonely Orbit, Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22’’
    •    My Generation, Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4’’
    •    Selfies, Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40’’


Hier geht es zu den Filmen.


Kooperation: Fantoche International Animation Film Festival Baden, 2021: 7.–12. September


10.00Edition Moderne - BuchtippSpecial Edition 

Online, 20. – 28. März um 10.00 Uhr


Täglich präsentiert der Verlag Edition Moderne während den neun Festivaltagen einen exklusiven Buchtitel aus ihrem Programm.


Die Videobuchtips sind Rückblick und Ausblick zugleich. Sie präsentiert die Edition Moderne und ihre reiche Geschichte anhand der bisher veröffentlichten Titel (knapp 400). So vermitteln sie eindrücklich die Vielfalt, Qualität und Historie der Edition Moderne. Fumetto ist stolz, all die wunderbaren Buchtitel seinem Publikum vorzustellen.


Hier geht es zu den Buchtipps.

10.00–12.00Maurane MazarsSpecial Edition 

Fumetto Schleuder


Online, 20. – 28. März


Die Fumetto Schleuder präsentiert diese Jahr Maurane Mazers. Auf der Fumetto Webseite gewähren wir dem Publikum einen kompletten Einblick in das fertige Buch. Und die Autorin erzählt via Audio, was sie in der Zeit in Buenos Aires erlebt hat und wie das Buch zustande gekommen ist. 


Hier geht es zur Schleuder.

10.00–12.00ANDALive Painting 

Reussinsel


21. – 28. März, 10.00 – 12.00 Uhr, live auf der Reussinsel und online als Fotogalerie


Fumetto geht auf die Strasse und lässt graue Wände farbig erblühen. Beobachten sie Anda live bei ihrer Arbeit oder verfolgen Sie ihre Fortschritte täglich in der Online-Galerie: Special Edition unter Punkt 05 Anda, Street Art.


Kooperation: UntergRundgang, Luzerner Maler, Sax Farben


10.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Kreativ für zuhause


Online, 20. – 28. März


Die Künstler*innen Anete Melece und Luigi Olivadoti haben für dich ein eigenes Comic-Malbuch kreiert. Lass dich inspirieren und male mit! Du kannst uns dein gezeichnetes Bild schicken an comic@fumetto.ch und mit etwas Glück gewinnst du ein tolles SJW-Heft!


Kooperation: SJW Schweizerisches Jugendschriftenwerk


Das Ausmalbuch könnt ihr hier downloaden.

10.00–17.00Kunterbunte Comic-KreaturenKinder & Jugendliche 

Comic-Figuren zum selber machen


Online, 20. – 28. März


Wir entdecken und formen Superlebewesen, Allbewohner, liebste Monster, Tiere und Menschen; alles was dir in den Sinn kommt. Auf verschiedene Arten zeichnen, kleben und gestalteten Debora Gerber und Nicole Heri Figuren, die du zuhause nachbauen kannst. Wir freuen uns mit dir, deine Ideen fliegen, tanzen, jauchzen zu lassen.


Hier findest du die Videos:
Beleidigte Kaugummis
Hundgesichter
Strichmännchen


10.00–20.00Small Press Heaven – DIGITALLY MARKETMarkt 

Online, 20. – 28. März


Tolle Kunst und kleine Auflagen: Siebdrucke, Illustrationen, Fanzines und andere Lieblingsstücke. Kollektive aus der ganzen Welt präsentieren ihre schönsten, abgefahrensten, einmaligsten Drucksachen über ihre Webshops. Unbedingt reinschauen!

Mit dabei sind diese Kollektivs.


10.00–20.00PaintshotAktion 

Das Fumetto-Game zum Mitzeichnen


Online, 20. – 28. März


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das du gestaltest. Du entwirfst mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Das Spiel steht hier zum Download bereit.


11.00–12.00Comic Chat CafeSpecial Edition 

Fumetto Comic Chat Cafe – virtuell anstelle von real


Um den persönlichen Austausch auch in der diesjährigen Special Edition des Fumetto Festivals nicht zu missen, präsentiert Fumetto das Comic Chat Cafe. Kommt in unseren virtuellen Raum und tauscht euch mit anderen Fumetto-Begeisterten aus. Es warten gesellige Tischrunden, versteckte Games und viele weitere Überraschungen.


Hier ist der Eingang zum Fumetto Comic Chat Cafe!

11.00–13.30Workshop: GIFs selber machenKinder & Jugendliche 

Erzähls mit GIFs


Online-Workshop, 20. und 27. März, 11.00 – 13.30 Uhr


Hast du schon mal auf einem Tablet gezeichnet? Malin Widén und Sara Stäuble zeigen dir, wie du Bilder auf dem Bildschirm zeichnen und sie zu GIFs animieren kannst. Schritt für Schritt leiten sie dich in ihrem Workshop an. Dafür brauchst du einfach ein Tablet oder Smartphone.


Der Workshop ist für alle Altersgruppen geeignet.


Anmelden könnt ihr euch bis jeweils freitags. Hier geht es zur Anmeldung.


Wenn du möchtest, kannst du uns dein GIF schicken auf comic@fumetto.ch, damit wir es auf unserer Website zeigen können.


14.00ReisefieberPodium 

Podium


Online, 27. März um 14.00 Uhr


Auf der Suche nach Inspiration geht man raus. Und manchmal so richtig weit weg. Fumetto Zeichner*innen erzählen über ihre Erfahrungen in fremden Ländern, von Begegnungen aus anderen Ecken der Welt und einem Reportageauftrag im Dienst der Menschlichkeit, der sie verbindet.


Mit dabei sind: Carole Isler, Illustratorin; Eva Rust, Comic-Zeichnerin; Felix Schaad, Comic-Zeichner


Moderation: Lars von Törne, Journalist, Tagesspiegel (DE)


Event in Deutsch


Präsentiert von MSF – Médecins sans Frontières


Hier geht es zum Podium.


15.00–16.00Pierre Wazem - Artist in Digital ResidenceLive Painting 

Artist in Digital Residence


Online, 15.00 – 16.00 Uhr, Live aus dem Maskenliebhaber Saal Luzern


Pierre Wazem, geboren 1970 in Genf, veröffentlichte seine ersten Comics im Fanzine «Sauve qui peut» (Rette sich, wer kann). Als Autor und Karikaturist wechselt er von der Karikatur zur realistischen Zeichnung, wechselt ab zwischen persönlichen Arbeiten und Kollaborationen als Drehbuchautor. Er malt Theatersets, entwirft Fresken für Private oder Institutionen, zeichnet zu improvisierten Konzerten des Pianisten Michel Wintsch, schreibt und illustriert Animationsfilme, illustriert Kinderbücher, zeichnet in der Presse und seit zwei Jahren führt er eine wöchentliche Comic-Kolumne im Magazin L'Illustré und bald auch für eine renommierte französische Wochenzeitung. Er unterrichtet und vermittelt seine Energie an der Ceruleum de Lausanne im internationalen Bachelorstudiengang Bande Dessinée et Illustration. Seine 30 Comics werden in ein Dutzend Sprachen übersetzt. Er arbeitet schon sein halbes Leben in den Studios Lolos in Carouge-Genève, und das fast täglich. Für Fumetto zeichnet er dieses Jahr als Artist in Residence täglich eine Stunde live und hautnah. Entstehen werden kurze Geschichten aus Luzern, die dann als letztes Kapitel in seinem neusten Buch: „Les auteurs en festival“ bei Atrabile erscheinen wird.


Hier geht es zum Live-Zeichnen mit Wazem.

10.00Poster-Bazar ShopMarkt 

Werkschau


Online, 20. – 28. März


Blackyard/Jared Muralt, Balz Bosshard, Michel Casarramona, Benjamin Güdel, Märt Infanger, Samuel Jordi und Amadeus Waltenspühl zeigen ihre Plakate und Kunstdrucke nur für euch online.


Und ja, es gibt das eine oder andere sicher noch zu haben. Viel Spass beim Stöbern!


Übrigens, ihre Satelliten-Ausstellung findet ihr bei DQ Solutions in den Schaufenstern (Nr. 37)


10.00Fantoche@Fumetto - Animationsfilme sprengen GrenzenFilm 

Online, 20. – 28. März


Wiederholende poetisch-surreale Handlungen treiben einen winzigen Planeten an. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Unsere Generation lotet die Grenzen bezüglich Vernetzung aus und dokumentiert doch alles in Ich-bezogenen Schnappschüssen. Geschaut werden können die Animationsfilme bequem von zuhause aus.


Filme:
    •    Circuit, Delia Hess, CH 2018, 8’41’’
    •    The Lonely Orbit, Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22’’
    •    My Generation, Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4’’
    •    Selfies, Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40’’


Hier geht es zu den Filmen.


Kooperation: Fantoche International Animation Film Festival Baden, 2021: 7.–12. September


10.00Edition Moderne - BuchtippSpecial Edition 

Online, 20. – 28. März um 10.00 Uhr


Täglich präsentiert der Verlag Edition Moderne während den neun Festivaltagen einen exklusiven Buchtitel aus ihrem Programm.


Die Videobuchtips sind Rückblick und Ausblick zugleich. Sie präsentiert die Edition Moderne und ihre reiche Geschichte anhand der bisher veröffentlichten Titel (knapp 400). So vermitteln sie eindrücklich die Vielfalt, Qualität und Historie der Edition Moderne. Fumetto ist stolz, all die wunderbaren Buchtitel seinem Publikum vorzustellen.


Hier geht es zu den Buchtipps.

10.00–12.00Maurane MazarsSpecial Edition 

Fumetto Schleuder


Online, 20. – 28. März


Die Fumetto Schleuder präsentiert diese Jahr Maurane Mazers. Auf der Fumetto Webseite gewähren wir dem Publikum einen kompletten Einblick in das fertige Buch. Und die Autorin erzählt via Audio, was sie in der Zeit in Buenos Aires erlebt hat und wie das Buch zustande gekommen ist. 


Hier geht es zur Schleuder.

10.00–12.00ANDALive Painting 

Reussinsel


21. – 28. März, 10.00 – 12.00 Uhr, live auf der Reussinsel und online als Fotogalerie


Fumetto geht auf die Strasse und lässt graue Wände farbig erblühen. Beobachten sie Anda live bei ihrer Arbeit oder verfolgen Sie ihre Fortschritte täglich in der Online-Galerie: Special Edition unter Punkt 05 Anda, Street Art.


Kooperation: UntergRundgang, Luzerner Maler, Sax Farben


10.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Kreativ für zuhause


Online, 20. – 28. März


Die Künstler*innen Anete Melece und Luigi Olivadoti haben für dich ein eigenes Comic-Malbuch kreiert. Lass dich inspirieren und male mit! Du kannst uns dein gezeichnetes Bild schicken an comic@fumetto.ch und mit etwas Glück gewinnst du ein tolles SJW-Heft!


Kooperation: SJW Schweizerisches Jugendschriftenwerk


Das Ausmalbuch könnt ihr hier downloaden.

10.00–17.00Kunterbunte Comic-KreaturenKinder & Jugendliche 

Comic-Figuren zum selber machen


Online, 20. – 28. März


Wir entdecken und formen Superlebewesen, Allbewohner, liebste Monster, Tiere und Menschen; alles was dir in den Sinn kommt. Auf verschiedene Arten zeichnen, kleben und gestalteten Debora Gerber und Nicole Heri Figuren, die du zuhause nachbauen kannst. Wir freuen uns mit dir, deine Ideen fliegen, tanzen, jauchzen zu lassen.


Hier findest du die Videos:
Beleidigte Kaugummis
Hundgesichter
Strichmännchen


10.00–18.00Small Press Heaven – DIGITALLY MARKETMarkt 

Online, 20. – 28. März


Tolle Kunst und kleine Auflagen: Siebdrucke, Illustrationen, Fanzines und andere Lieblingsstücke. Kollektive aus der ganzen Welt präsentieren ihre schönsten, abgefahrensten, einmaligsten Drucksachen über ihre Webshops. Unbedingt reinschauen!

Mit dabei sind diese Kollektivs.


10.00–20.00PaintshotAktion 

Das Fumetto-Game zum Mitzeichnen


Online, 20. – 28. März


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das du gestaltest. Du entwirfst mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Das Spiel steht hier zum Download bereit.


11.00–12.00Comic Chat CafeSpecial Edition 

Fumetto Comic Chat Cafe – virtuell anstelle von real


Um den persönlichen Austausch auch in der diesjährigen Special Edition des Fumetto Festivals nicht zu missen, präsentiert Fumetto das Comic Chat Cafe. Kommt in unseren virtuellen Raum und tauscht euch mit anderen Fumetto-Begeisterten aus. Es warten gesellige Tischrunden, versteckte Games und viele weitere Überraschungen.


Hier ist der Eingang zum Fumetto Comic Chat Cafe!

14.00Systemrelevanz im ComicPodium 

Podium


Online, 28. März um 14.00 Uhr


Wovon leben Comic-Zeichner*innen in Zeiten wie dieser? Wie hielten sie sich über Wasser? Welche Pläne mussten umgekrempelt werden? Wo stellten sie aus und wo eben nicht? Und wie präsentiert sich das neue Jahr in Sachen Comic-Förderung? Stimmen zu Bedürfnissen und Neuigkeiten aus der Szene.


Mit dabei sind: Nando von Arb, Comic-Künstler; Christoph Fischer, Illustrator; Rina Jost, Comic-Zeichnerin


Moderation: Lars von Törne, Journalist, Tagesspiegel, DE


Event in Deutsch

Hier geht es zum Podium.


15.00–16.00Pierre Wazem - Artist in Digital ResidenceLive Painting 

Artist in Digital Residence


Online, 15.00 – 16.00 Uhr, Live aus dem Maskenliebhaber Saal Luzern


Pierre Wazem, geboren 1970 in Genf, veröffentlichte seine ersten Comics im Fanzine «Sauve qui peut» (Rette sich, wer kann). Als Autor und Karikaturist wechselt er von der Karikatur zur realistischen Zeichnung, wechselt ab zwischen persönlichen Arbeiten und Kollaborationen als Drehbuchautor. Er malt Theatersets, entwirft Fresken für Private oder Institutionen, zeichnet zu improvisierten Konzerten des Pianisten Michel Wintsch, schreibt und illustriert Animationsfilme, illustriert Kinderbücher, zeichnet in der Presse und seit zwei Jahren führt er eine wöchentliche Comic-Kolumne im Magazin L'Illustré und bald auch für eine renommierte französische Wochenzeitung. Er unterrichtet und vermittelt seine Energie an der Ceruleum de Lausanne im internationalen Bachelorstudiengang Bande Dessinée et Illustration. Seine 30 Comics werden in ein Dutzend Sprachen übersetzt. Er arbeitet schon sein halbes Leben in den Studios Lolos in Carouge-Genève, und das fast täglich. Für Fumetto zeichnet er dieses Jahr als Artist in Residence täglich eine Stunde live und hautnah. Entstehen werden kurze Geschichten aus Luzern, die dann als letztes Kapitel in seinem neusten Buch: „Les auteurs en festival“ bei Atrabile erscheinen wird.


Hier geht es zum Live-Zeichnen mit Wazem.

15.00–17.00FUMETTO IM UNTERGRUNDFührung 

Spezialführung im Rahmen des Comic-Festivals


Leider abgesagt!


Seit 1995 erzählt der Verein UntergRundgang auf Stadtspaziergängen zwischen Kasernenplatz und Kreuzstutz Geschichten aus sozialhistorischer Perspektive. Dazu liefert Fumetto Einblicke in die vielfältige Welt der Comics.


Kooperation: Verein UntergRundgang


Menu

FUMETTO

Filter

NEWS

Vom 2. bis 10. April sind wir wieder für euch da!

Alle
Ausstellungen
Satelliten